Kitapolitik in Hessen

Gute Rahmenbedingungen schaffen: Landesrecht und Politik

Bedarfsgerechte Angebote, angemessene Finanzierung und Qualität, gute Bildung von Anfang an ...

Kita-Politik ist gleichzeitig Bildungs-, Familien- und Sozialpolitik, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik, Zukunftsinvestition und Alltagsgestalter für Familien in großen und kleinen Kommunen, in Stadt und Land. Hier sind gute Entscheidungen der Politik gefragt.

  • Kitafinanzierung, Beitragsfreistellung und Gebühren,
  • Qualität und Fachkräfte
  • Elternrechte und Elternbeteiligung
  • Qualitätsentwicklung
  • Inklusion
  • Steuerung im System: Qualitäts und bedarfsorientierte Angebote
  • ....

Die aktuelle Rechtsgrundlage

Das Hessische Kinder- und Jugendhilfegesetz HKJGB auf den Seiten des Bürgerservice Hessenrechts des Justizministeriums. 

Hessische Beitragsfreistellung ab 1. August 2018: Antworten auf häufige Fragen im Informationsangebot des Hessischen Sozialministeriums

Gesetzentwürfe in der Diskussion: KitaEltern Hessen bringt Elternperspektiven ein...

KitaElternHessen wurde bereits zu mehreren Anhörungen in Ausschüssen des Hess. Landtags eingeladen: unsere schriftlichen Stellungnahmen zum download

Stellungnahmen und PositionenSo arbeitet der Landtag: Das Landtags-ABC
Gesetzentwürfe, Anträge, Protokolle der Debatten und Anhörungen wortgenau im Landtagsinformationssytem

Beiträge zu diesem Thema

Beitragsfreistellung: Ab August gilt die Landesförderung zur Beitragsfreistellung für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt: Hessische Städte... Weiterlesen