In der Diskussion: Debatte um Kita-Landeselternbeirat im Hessischen Landtag

Am 29. Mai findet eine öffentliche Anhörung zu diesem Gesetzentwurf statt. KitaEltern Hessen wir dazu eine Stellungnahme einbringen.

In seiner Plenarsitzung debattierte der Hessische Landtag über einen Gesetzentwurf zur Bildung eines Landeselternbeirats für die Kindertageseinrichtungen.

Der Vorstand der LAG KitaEltern Hessen e.V. dazu: "Wir begrüßen ausdrücklich den klar bekundeten Willen zur Etablierung einer gesetzlich verankerten Landeselternvertretung für den Kita-Bereich durch alle im Hessischen Landtag vertretenen Fraktionen. In der praktischen Umsetzung sehen wir jedoch verschiedene Herausforderungen, die in engem Zusammenhang mit Organisation und Struktur des hessischen Kindertagesbetreuungssystems stehen.  Hinsichtlich der konkreten Ausgestaltung der gesetzlichen Grundlage sehen wir daher noch erheblichen Klärungsbedarf, u.a. im Hinblick auf den Aufbau flächendeckender Strukturen, die vorgesehenen Mitwirkungsmöglichkeiten und das Wahlverfahren. Diese Fragen müssen nach unserer Auffassung zunächst in einem Diskussionsprozess mit allen Beteiligten geklärt werden. Nur so können die Rahmenbedingungen geschaffen werden für einen Kita-Landeselternbeirat, der den Eltern eine gute und konstruktive Beteiligung ermöglicht."

Elternperspektiven einbringen:

Am 29. Mai findet eine öffentliche Anhörung zu diesem Gesetzentwurf statt. KitaEltern Hessen wir dazu eine Stellungnahme einbringen.

Wir wollen Erfahrungen und Meinungen von aktiven Elternvertreterinnen und- vertretern zu den gesetzlichen Regelungen in die Diskussion mit einbringen.  

Am "Mitreden&Mitmachen"-interessierte Elternbeiräte können sich gern an die Servicestelle wenden: Mit einer E-Mail an info@kita-eltern-hessen.de erhaltet Ihr mehr Informationen, wie ihr euch an dem Austausch und weiteren Prozess dazu beteiligen könnt.